Colorful Beef Burger

In Brasilien hat uns die atemberaubende Natur mit ihren Pflanzen, der Tierwelt und der Diversität überwältigt. Ihr gegenüber fühlt man sich wieder ganz klein und begegnet ihr mit Ehrfurcht und Respekt. Dieses Ökosystem sollte keinesfalls Schaden nehmen. Aus diesem Grund wird unser Beef Burger aus brasilianischem Rindfleisch hergestellt, das zu 100 % nach Rainforest Alliance Certified™ ist.

Brasilien ist ein farbenfrohes Land, das auch nach einem bunten Rezept verlangt. Bei der Zubereitung dieses köstlichen Gerichts möchten wir Sie bitten, kurz inne zuhalten und darüber nachzudenken, wie wir unseren Umgang mit der Natur verbessern können.

Und ganz einfach in der Zubereitung!


Das Fruchtfleisch mit Kernen aus den Tomaten entfernen (aber nicht häuten) und diese dann in 1 cm große Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln in schmale Ringe schneiden, die rote Zwiebel hacken und den Koriander in schmale Streifen schneiden (den Stiel ruhig mitbenutzen). Alles mit einem Esslöffel Zitronensaft, der Tabascosauce und einer Prise Salz mengen.

Die rohe Zucchini mit einem Schälmesser oder einem Käsehobel in lange, dünne Streifen schneiden und mit dem Olivenöl, 2 Esslöffeln Zitronensaft und einer Prise Salz und Pfeffer vermengen. Die Hamburger mit wenig Öl in einer heißen, fast fettfreien Pfanne grillen. Die Sauerteigbrot-Scheiben leicht toasten. Darauf den Zucchini-Salat, die Hamburger und die Tomatensauce schichten und mit einer weiteren Toastbrotscheibe abdecken. Bei Bedarf mit einem Cocktailspieß fixieren. Die Mayonnaise mit dem Senf verrühren und dazu reichen.

Einfach köstlich!


Für ein überraschendes Geschmackserlebnis: Lassen Sie eine Scheibe Cheddar-Käse auf dem Burger schmelzen.

Burger (und mehr) von The Frozen Butcher

  • 2 The Frozen Butcher Beef-Hamburger (von je 125 g)
  • 4 (etwa 2 cm dicke) Scheiben Sauerteigbrot
  • 2 große Tomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • ½ rote Zwiebel
  • 5 Stängel Koriander
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 4 Tropfen Tabasco-Sauce
  • 2 Esslöffel Joghurt-Mayonnaise
  • 1 Esslöffel grobkörniger Dijon-Senf
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • ¼ Zucchini
Download rezepte